Kindeswohl und Prävention gegen sexualisierte Gewalt

Der Vorstand der S.K.G Rodgau hat im Sommer 2023 das Projektteam „Prävention gegen sexualisierte Gewalt“ eingesetzt, welches in Zusammenarbeit mit ProFamilia ein Konzept „Kindeswohl und Prävention gegen sexualisierte Gewalt“ für die S.K.G Rodgau weiter entwickelt. Grundlage ist das bisherige Konzept „Nein – Hau ab“ der ehemaligen TGS Jügesheim aus dem Jahr 2010.

Es ist allen im Verein Tätigen ein Anliegen, das Wohl der Kinder und Jugendlichen im Auge zu behalten und den Sport in einer angenehmen, fairen und die Rechte des Einzelnen achtenden Atmosphäre ausüben zu können. Um Kinder und Jugendliche vor unzulässigen Grenzverletzungen zu bewahren und gegen weitreichendere Bedrohungen zu schützen, ist eine gute Prävention die beste Voraussetzung.

Die Kindeswohlbeauftragten Berit Janotta, Kerstin Wenk, Christiane Zilch und Anna David sind über die E-Mail kindeswohl@skgrodgau.de zu erreichen.

Weitere Infos zu diesem Themenbereich werden hier auf dieser Seite nach und nach veröffentlicht.

Zum Download stehen das bisherige Konzept der ehemaligen TGS Jügesheim sowie unser Verhaltenskodex, dem sich unsere Übungsleiter verpflichten, zur Verfügung:

Die beiden Hauptansprechpartnerinnen Berit Janotta und Kerstin Wenk

Das Kindeswohlteam